Ein sensationeller Nino Schurter brachte mit seinem Gold-Run die Gäste der GIA Informatik AG ins Staunen und den begeisterten Zuschauerkessel zum Brodeln

Rund 24 000 Fans feuerten die Athleten anlässlich der 2018 UCI Mountain Bike World Championships auf der Lenzerheide an. Die Gäste – auf dem Bild Jakob Huber, IT-Leiter a.en – erfreuten sich bei optimalen äusseren Bedingungen ob der gebotenen sportlichen Extraklasse. «Es ist wunderbar, dass mit Nino Schurter ein Schweizer dieses Rennen dominiert und am Schluss souverän gewonnen hat. Diese Swiss Power erinnert mich an unsere Zusammenarbeit als Energieversorger mit unserem IT-Partner GIA Informatik AG, die präzise, effizient und zielorientiert ist», sagt Jakob Huber.

jakob huber mtb wm

Jakob Huber, IT-Leiter a.en, freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit der GIA Informatik AG anlässlich der Mountainbike-WM auf der Lenzerheide.

Teil der GIA-Crew mit den Account Managern Urs Frehner und Stefan Lerch war René Lüscher, Leiter IT-Solutions und GL-Mitglied, der ebenfalls vom Anlass schwärmte: «Wir erleben hier echte und mitreissende Schweizer Spitzenleistungen – wie wir sie ebenfalls aus unseren Datacentern für unsere Kunden erbringen.»
GIA lud mehrere Geschäftspartner zur Mountainbike-WM ein.

Wir freuen uns über diesen gelungenen Kundenevent und bedanken uns herzlich für die angenehme und zukunftsorientierte Partnerschaft.

Mehr News ansehen