CEO Peter Merz ist vor Ort und nimmt die Auszeichnung mit eigenen Händen entgegen

An der HPE Discover, der Messe von Hewlett Packard Enterprise in Las Vegas, erringt das IT-Unternehmen GIA Informatik den Sieg als Service Provider of the Year 2019 DACH und Russland.

hpe-award

Die Auszeichnung als Service Provider of the Year DACH und Russland ist ein Meilenstein für das IT-Unternehmen aus Oftringen mit Kernkompetenzen in Cloud Computing, IT-Services und SAP. CEO Peter Merz: «Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Für uns ist es eine Bestätigung, dass wir mit unserem hybriden Cloudmodell auf dem richtigen Weg sind.» Die Veranstaltung HPE Discover setzt Massstäbe, was die Organisation und die Imageförderung aller IT-Unternehmen betrifft. «Es ist für uns eine grosse Ehre, von einem Partner wie HPE einen solchen Award zu erhalten. Da ist es selbstverständlich, dass wir diesem auch die richtige Aufmerksamkeit zukommen lassen», erklärt der CEO.

Portraet von Peter Merz schwarz

CEO Peter Merz freut sich über die Auszeichnung von GIA Informatik an der IT-Messe HPE Discover.

Die Gründe für die Wahl

Warum zeichnet HPE das IT-Unternehmen GIA Informatik aus? Peter Merz sagt: «HPE anerkennt mit diesem Award unsere Anstrengungen, unseren Kunden eine sichere, zuverlässige und sehr performante Private Cloud zur Verfügung zu stellen. In unseren Datacentern, die sich in der Schweiz befinden, haben wir mit aktuellen HPE-Technologien eine moderne Plattform aufgebaut.»

HPE Discover Award für GIA

Diesen Award errang die IT-Dienstleisterin: Sieg für GIA Informatik als Service Provider of the Year 2019 DACH und Russland.

Die Auswirkungen auf die Zukunft des Unternehmens

Der CEO weiter: «Unsere Kunden sind begeistert von der neuen Plattform. Der Award ist ein weiteres Argument für Kunden und Interessenten, Cloud Services von uns zu beziehen und damit die Basis für weiteres Wachstum zu schaffen.»

Mehr News ansehen