Sie reiste mit dem Zug nach Hamburg und nahm an einem hochstehenden Online-Marketing-Festival, der OMR19, teil

Salomé Ruckstuhl, Social-Media-Expertin, berichtet über ihre Erlebnisse und Erkenntnisse.

Menschenmenge OMR

Schon am Eingang stehen die Menschen Schlange. Gut, dass sich die Menge auf dem Messegelände und in den verschiedenen Hallen verteilt.

Welches waren Ihre Erwartungen an die digitale Marketing-Messe OMR19?

Das OMR-Festival ist die erste Konferenz dieser Grössenordnung, die ich besuchte. Seit Längerem bin ich Fan von Online Marketing Rockstars, die mit ihren Magazinen und Newslettern viel Wissen und Neuigkeiten vermitteln und Einblicke in verschiedene Unternehmen ermöglichen. Besonders der OMR-Podcast mit Philipp Westermeyer porträtiert wiederholt Macher aus der Marketingbranche und Grössen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Ich war gespannt, wie viel Know-how an den verschiedenen Veranstaltungen dargebracht wird, was unser Unternehmen verwenden und wo es einen Mehrwert generieren kann.

Mit welchen Programmpunkten wartete das Festival auf?

Innerhalb der Online-Marketing-Branche ist es der grösste Event in Europa. Weltweite Branchenleader traten als Keynote Speaker auf und hielten Präsentationen. Insgesamt begeisterten sie über 50 000 Personen. Das Team von Online Marketing Rockstars leistete im Vorfeld eine tolle Arbeit. Die Mischung aus Kongress, Festival und Events sowie Spassigem widerspiegelte die Arbeit und Charaktere der Marketingschaffenden. Diverse kreative Flyer und Werbemittel von Online Marketing Rockstars lagen am Festival auf und brachten die Besucher zum Schmunzeln.

Konferenz OMR Yuval Hararit

Der Schriftsteller und Historiker Yuval Noah Harari spricht. Zigtausende Zuhörer lauschen seinen Ausführungen und zeigen sich gerührt.

«Die ethischen Dilemmas werden immer grösser. Es wird immer schwieriger, den freien Willen des Kunden zu treffen.»

Yuval Noah Harari
Schriftsteller und Historiker

Welcher Auftritt beeindruckte Sie am meisten?

Primär die Präsentation des Schriftstellers und Historikers Yuval Noah Harari zum Thema Artificial Intelligence & Human Hacking. Er erläuterte, dass es immer schwieriger wird, Menschen – trotz Algorithmen und künstlicher Intelligenz – durch Marketingmassnahmen zu beeinflussen und wie wir in der Lage sind, Menschen indirekt anzusprechen. Ebenso behandelte er das ethische Dilemma, den freien Willen des Kunden zu treffen und wie wir diese Gefahr umgehen und davon profitieren. In der Mischung aus Biotechnologie und Infotech erkennt Harari Chancen und Risiken. Spätestens wenn es möglich ist, Menschen zu programmieren oder zu hacken, werden ganz andere Gefahren auf uns zukommen.

Google Exhibition OMR 2019

Google Lens kombiniert die Kraft von künstlicher Intelligenz mit Bildern einer Smartphone-Kamera, um gemeinsame Objekte und Merkpunkte zu identifizieren.

Weshalb bildete die Konferenz einen Glanzpunkt des Festivals?

Philipp Westermeyer führte einen Tag lang durch die Konferenz. Er selber ist ein Online-Marketing-Profi. Seine Gäste waren Branchengrössen und berichteten von ihren Erfahrungen in ihren Unternehmen. Bowen Zhou des chinesischen Internetunternehmens JD.com, Philipp Justus von Google, Patrick Harris von Facebook und Yuval Noah Harari sind nur einige der Koryphäen, die uns Wissen über ihren Alltag, ihre Arbeit im Online Marketing und über völlig neue Sichtweisen offenbarten. Ein besonderes Highlight für viele war der Abschluss der Konferenz durch die britische Sängerin Ellie Goulding. Eine Überraschung, mit der ich nicht rechnete, bildete der Secret Act mit H.P. Baxxter und Scooter. Diese Dance-Gruppe heizte mehreren Tausend Online Marketeers ein. Alle Teilnehmenden konnten etwas den Kopf durchlüften.

Welche Masterklasse war toll?

Rund 90 Prozent der Masterklassen weckten meine Aufmerksamkeit. Die Platzzahl ist auf 200 Personen begrenzt, weshalb man sich im Vorfeld dafür anzumelden hat. Mit dem All Inclusive Ticket erhielt ich Zugang zu zwei Masterklassen. Ich hatte Glück und nahm an insgesamt vier teil.

«Creation & Programmatic Media» war aufschlussreich. Insbesondere interessierten mich das psychografische Marketing und die Fragen: Welche Werkzeuge sollen für die Ausführung verwendet werden? Wie und wo wird das Denken in Silos aufgebrochen?

In «The Marketing Analytics Evolution: How data-driven is your Organization» wurde erneut deutlich, wie wichtig gesammelte Daten sind, um bessere und schnellere Entscheidungen herbeizuführen. Analysestrategien bilden einen fixen Bestandteil des Marketings, um Erfolg zu haben.

Die Kernaussage von «Analytics and Targeting: Personalize with Precision» war: Analyse ist gut, Targeting ist besser. Mit Bedacht soll man sich überlegen, welchen Sachverhalt man mit künstlicher Intelligenz bearbeiten will und welcher Fall einen persönlichen Bezug benötigt.

Die Masterklasse «Aiming high with B2B Leads» war für meine tägliche Arbeit elementar. Die grossen Herausforderungen in Marketing und Vertrieb für den B2B-Bereich wurden im Kern getroffen. Fazit: Es reicht nicht, Nutzer auf die Unternehmenswebsite zu locken. Das gesamte Erlebnis zählt, das der Kunde im Zusammenhang mit einem Unternehmen hat. Mit einer guten Strategie und Automatisierungen gestalten sich solche Ereignisse einzigartig.

«Biotech and Infotech will transform the world.»

Yuval Noah Harari
Schriftsteller und Historiker

Grumpy Cat OMR 2019

Grumpy Cat, der kürzlich verstorbene weltbekannte Internet-Star, hasst sie. Die Besucher der führenden Online-Marketing-Messe sind von ihr angetan.

Insgesamt nahmen 400 Aussteller an diesem Marketing-Festival teil. Welche waren einen Besuch wert?

Am zweiten Konferenztag nahm ich an einem geführten Rundgang teil, bei der es um B2B ging. Hannes Fehr, Consultant Digital Strategy, stellte viele spannende Aussteller vor und zeigte Produktlösungen auf. Einige nutzen wir, andere kommen wegen der mittelständischen Firmengrösse nicht in Frage.

Welche der globalen Giganten wie Facebook, Google oder Adobe brachten Sie weiter?

Am meisten gepackt hat mich der Auftritt von Google. Die vielen Möglichkeiten, die die Suchmaschine bietet, sind sehr spannend. Da ich mich für das Suchmaschinenmarketing interessiere, fand ich es hochspannend, mit Mitarbeitenden von Google beispielsweise über Core Updates und die neue App «Google Lens» zu parlieren. Letztere bietet neue Möglichkeiten einer intelligenten Bilderkennung, um Informationen zu Fotos zu erhalten.

Eröffnung OMR 2019

David R. Bell, Mitgründer von Idea Farm Ventures, startet die Online-Marketing-Messe 2019 mit dem Thema Branding Revolution.

Welche Erkenntnisse nehmen Sie mit in Ihre berufliche Zukunft?

Viel Wissen über die Szene, dazu den wertvollen Austausch mit anderen kreativen Menschen aus der Online-Marketing-Branche und dass es Spass machen soll. An den Konzerten, an den Auftritten von Keynote Speakern und generell an dieser hochstehenden Konferenz.

Mehr News ansehen